Facebook SitemapKontaktSucheImpressumDatenschutz
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Rundfahrt durch blühende Landschaften

Auf der Busrundfahrt am Sonntag, d. 28 April, haben Sie die Möglichkeit die schönsten Plätze im Altländer Blütenparadies zu erleben. Die Rundtour beginnt um 12 Uhr am Bahnhof in Stade und dauert 3 Stunden. Eine Reiseleitung in Altländer Tracht präsentiert die blühenden Obstplantagen und führt Sie zu prächtigen Bauernhäusern, einer Altländer Kirche und einem Altländer Obsthof. Ein Ticket kostet 29 Euro und ist in der Tourist-Info am Hafen (Hansestraße 16 in Stade), telefonisch unter 0 41 41 - 77 69 80 oder online erhältlich.






Ausstellungseröffnung |Aufbrassen - Zwieback - Wassertrompete

Johann Röding hat das Allgemeine Wörterbuch der Marine 1793 heraus gebracht.
Johann Hinrich Röding, der große Sohn der Stadt Buxtehude hatte eine Leidenschaft zum Maritimen und das erste ausführliche Nachschlagewerk über die Seefahrt in deutscher Sprache verfasst. Die Ausstellungseröffnung findet am 23. Mai 2019 um 19:30 Uhr in der Tourist-Info im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe statt. Die Ausstellungsdauer geht bis zum 31. Oktober 2019. Die Tourist-Info hat freitags, samstags, sonntags, montags sowie feiertags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Sommeröffnungszeiten: 16. Juli  bis 8. August 2019 zusätzlich dienstags, mittwochs, donnerstags von 10 bis 15 Uhr.

 






Fotoausstellung|"Blütenmeer an der Unterelbe"

Zum Saisonstart der Maritimen Landschaft Unterelbe erwartet Sie vom 6. April bis 12. Mai 2019 die Fotoausstellung „Blütenmeer an der Unterelbe“ von Renate Brunkhorst. Es sind Fotoimpressionen aus dem Alten Land, wie die Kirschblüte, den Lühedeich und die blühenden Obstbäume zu sehen. Die Ausstellungseröffnung mit der Fotografin findet am 6. April 2019 um 11 Uhr statt, die Ausstellung kann außerdem von Freitag bis Montag und feiertags jeweils von 10-15 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.






Eine Nixe auf Rädern geht auf Reisen

Anlässlich der Ausstellung „Blütenmeer an der Unterelbe“ haben wir vom 6. April bis zum 5. Mai einen ganz besonderen Gast in der Maritimen Landschaft Unterelbe. Die „gläserne Nixe“ begann ihre geplante einjährige Rundtour durch das Alte Land am Haus der Maritimen Unterelbe und sah sich als 1. die schönen Bilder von Renate Brunkhorst an. 12 Monate lang wird sie an der Lühe unterwegs sein. Wir freuen uns über Ihren Blogeintrag für dieses einjährige Kunstprojekt im Alten Land und natürlich auf Ihren Besuch in der Maritimen Landschaft Unterelbe! Hier gelangen Sie zum Blog.

 






Sonderausstellung "Fisch"| und Meistens Maritim - Natureum Niederelbe

Das Natureum Niederelbe lädt Sie herzlich ein zur Kunstausstellung mit Bildern von Hans-Peter Wirsing. Er liebte bereits als Kind Maritimes, Schiffe, Wind, die See und das Land hinter dem Deich. Die Ausstellung ist zu sehen in der Galerie im Turm  vom 10. April bis 23. Juni 2019. Zum Thema Fisch gibt es eine Sonderausstellung. Sie haben somit die Möglichkeit verschiedene Fischarten, Fischfangmethoden und die Fischverarbeitung kennenzulernen. Die Ausstellung dauert bis zum 3. November 2019. Weitere Informationen zur Sonderausstellung „Fisch“  und "Meistens Maritim" erhalten Sie auf der Homepage des Natureums Niederelbe.






Radwanderbus: Nächster|Halt Buxtehude

Der Elbe-Radwanderbus steuert bald Buxtehude an. Die neue „Linie 2“ fährt ab dem 19. April und verbindet Buxtehude, Jork und Hamburg-Finkenwerder. In Buxtehude haben Sie Anschluss an die S-Bahn in Finkenwerder an die Fähre nach Hamburg. Der Bus verfügt über ausreichend Kapazitäten für 46 Gäste und 16 Fahrräder, eine Vorbuchung ist jedoch nicht möglich. Der Bus fährt in diesem Jahr vom 19.04.bis 03.10. an Wochenenden und Feiertagen. Für ein Tagesticket werden 5 Euro, für Familienticket 10 Euro berechnet. Dafür können Sie mit und ohne Fahrrad die Region genießen und wenn Sie mögen in Jork umsteigen um die Linie 1 bis zum Natureum zu nutzen. Weitere Informationen zum Elbe Radwanderbus erhalten Sie auf der Homepage der  Urlaubsregion Altes Land.






Plattdeutsche Lieder im Michel

Im Michel werden am 4. Mai ab 15 Uhr neue plattdeutsche Lieder gesungen. Auf dem Programm steht „Platt-Singen för Lütt un Groot“, mit Lieder aus dem Buch „Plattkinner – Neue Plattdeutsche Songs für Hamburg und den Norden“. Der Eintritt ist für Sie frei.






Gewürze, Tratsch und Speicherstadt

Vom 16. März bis 26. Oktober erleben Sie gespielte Geschichte der Hamburger Speicherstadt aus dem 19. Jahrhundert. Die Pension Hessbögel in Grünendeich bietet eine unterhaltsame Gewürzcomedy rund um die Welt der Gewürze verfeinert mit vielen neuen Ideen für den heimischen Herd. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen erhalten Sie auf der Homepage der Pension Hessbögel oder per Mail an info(at)pension-hessboegel.de.




Mit der "MS Helgoland" von den|Landungsbrücken nach Helgoland

Die Reederei Cassen Eils bietet am Sonntag, d. 5. Mai erstmals eine Non-Stop-Fahrt von den Landungsbrücken zum Roten Felsen und zurück. Abfahrt ist um 7.15 Uhr ab Brücke 7, die Rückkehr ist für 16 Uhr geplant. Ein Ticket für Erwachsene kostet 66 Euro, für Kinder sind es 33 Euro. Buchungen sind jetzt auf der Homepage der Reederei Cassen Eils möglich.






"Baukunst im Alten Land" ganz neu|im Shop

Der Katalog zeigt die stilgeschichtliche Entwicklung der Baukunst im Alten Land und gibt Einblicke in die organisch gewachsene Siedlungsstruktur und die Konstruktion der Fachhallenhäuser. Noch heute künden diese mit ihren Prunkgiebeln sowie auch die zehn Kirchen, die Mühlen, Brücken, Leuchttürme und die Prunkpforten von dem einzigartigen architektonischen und kulturellen Reichtum in der Elbmarsch zwischen Hamburg und Stade. Insbesondere die Prunkpforten als die „Schönen des Alten Landes“ sind einmalig auf der Welt. Der Katalog ist jetzt für Einhemische als auch für unsere Gäste im Shop erhältlich.






Blütenfahrten durch das Alte Land

Erleben Sie jetzt ein besonderes Erlebnis mit einer Fahrt im Doppeldeckerbus während der Blütezeit. Die 1,5 stündigen-Fahrten durch Nordeuropas größtes geschlossenes Obstbaugebiet werden von einem Altländer Gästeführer in Tracht begleitet, der Ihnen alles Wissenswertes über die Region erzählt, während Sie einen weitläufigen Blick über die Obstplantagen genießen. Sie Fahrten starten ab Jork am 27. Und 28 April sowieso am 2. bis 5. Mai und ab Hollern-Twielenfleth am 22. Und 28. April und am 2. Mai. Tickets für die Blütenfahrten können in der Tourist-Info oder online reserviert werden. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 04162 / 91 47 55 und auf der Homepage des Tourismusvereins Altes Land.






Hamburg-Fotografien|in der SLIFE Galerie

Die Hansestadt Hamburg gilt für viele Hamburger als die schönste Stadt der Welt. Ihre wahre Schönheit wird in der SLIFE Galerie in der Neustadt deutlich. In dieser Kunstgalerie haben Fotografen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen, die Möglichkeit ihre Fotografien auszustellen. Dort erwarten Sie in mehreren Räumen verschiedene Themenwelten rund um die Hansestadt Hamburg, aber auch anderen deutschen Ausflugszielen wie Nordsee, Ostsee oder Lübeck. Der Eintritt ist für Sie frei. Weitere Informationen zur SLIFE Galerie erhalten Sie telefonisch unter 040 537-9914-44.






Sommerfahrplan|der Lühe-Schulau-Fähre

Seit dem 1. April 2019 fährt die Lühe-Schulau-Fähre nach dem neuen Sommerfahrplan und Sie gelangen in 25 Minuten von Grünendeich nach Wedel. Der neue Sommerfahrplan ermöglicht außerdem die Nutzung des Halunderjets an Samstagen. Durch eine Zusatzfahrt am Samstagabend ist die Rückkehr der Helgolandfahrer zurück in das Alte Land gewährleistet. Weitere Informationen über die Fahrpläne und Preise erhalten Sie auf der Homepage der Lühe-Schulau-Fähre.

 






Familien-Schleusenführung|in Brunsbüttel

Für Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter bis ca. 12 Jahren bietet die Schleusenmeile Brunsbüttel Ende April ein ganz besonderes Highlight. Bei der Familien-Schleusenführung werden mit Spielen die Wasserwege, sowie die Funktionsweise der Schleuse erklärt. Auf dem Schleusengelände ist ausreichend Platz für ein Kanalspiel. Von den Plattformen hat man die Sicht auf die Schleusen und den Kanal sowie auf die Elbe und damit eine Garantie, Schiffe zu sehen. Die erste Schleusenführung findet statt am 27. April 2019 ab 14 Uhr. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch bei der Tourist-Info an, tel. 04852-391-186. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Schleusenmeile Brunsbüttel.

 






Hamburger Hafengeburtstag

In der Zeit vom 10. bis 12. Mai 2019 findet erneut der Hamburger Hafengeburtstag statt. Erleben Sie das größte Hafenfest der Welt an Bord von historischen Schiffen und beobachten Sie die vielen Schiffe und das bunte Treiben ganz entspannt vom Wasser aus. Weitere Informationen zum Hamburger Hafengeburtstag erhalten Sie hier.

 


Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz