Facebook SitemapKontaktSucheImpressumDatenschutz
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Wedeler Hafenfest

Wedel, die Stadt mit frischem Wind, feiert seit 1999 ihr Stadtfest dort, wo meistens eine frische Brise weht: An der Elbe rund um den Schulauer Hafen. Jedes Jahr in Juni oder Juli erleben Besucher der Stadt drei tolle Tage an der Elbe. Das Hafenfest findet vom 29. Juni - 1. Juli 2018 statt. Livemusik an allen drei Tagen auf 2 Bühnen. Sonnabend findet das spektakuläre Hafenfeuerwerk statt. Abgerundet wird das maritime Spektakel durch Schiffstouren auf der Elbe, Karussels und Spielmöglichkeiten für Kinder. 

Hafenfest Wedel






HANSE AHOI und Badewannenregatta

Das Hansefest "Hanse Ahoi" findet am 23. und 24. Juni 2018 statt. Rund um den Buxtehuder Hafen verwandelt sich alles in eine maritime Aktionsmeile. Highlights sind ein maritimes Frühstück, Modellschiffe, Entenrennen, ein Kanu-Poloturnier und die Badewannenregatta. Haben Sie noch eine Badewanne? Alles was schwimmt (außer Boote) kann starten - Ihre Kreativität wird gesucht. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Flöße, Treckerreifen oder Omas alte Zinkwanne - wenn es schwimmt, können Sie damit an unserer Regatta teilnehmen. Ansprechpartner Wassersportverein.

BWV HANSA Hanse Ahoi






Vorankündigung - Trockenlegung des |Sperrwerks Freiburg

Der NLWKN –Betriebsstelle Stade- beabsichtigt, erforderliche Reparatur- und Sanierungsarbeiten am Sperrwerk Freiburg durchzuführen. Hierzu soll das Sperrwerk für 2 Wochen in der Zeit vom 22. August bis zum 05. September 2018 trockengelegt werden.

 

In dem vorgenannten Zeitraum ist keine Durchfahrt durch das Sperrwerk möglich.




Christa Donatius|Ausstellung - Umlaufende Winde

Der Begriff „Umlaufende Winde“ steht in der Meteorologie für einen meist schwachen Wind ohne bestimmbare Windrichtung. Als Titel der Ausstellung mit Werken von Christa Donatius im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe bezeichnen wir damit eine Auswahl von Werken und Szenen, die durch maritime Bezüge gekennzeichnet und oftmals am oder auf dem Wasser angesiedelt sind. Farben regen die Sinne an. Wir sehen die Elbe, hören sie beinahe, glauben die Luft zu riechen und das Wasser. Christa Donatius‘ Bilder lassen uns die Sonne auf der Haut spüren, den Wind im Haar und – wenn es denn sein muss – auch das Schmuddelwetter. Im Hamburger Hafen, entlang der Unterelbe, im Wattenmeer und auf Sylt: Es bedarf nur eines Spaziergangs in ihren Gemälden und wir sind vor Ort. Wir reiten die Welle mittels Farbe.  Die Ausstellung dauert bis zum 23. Juli 2018

Christa Donatius

Öffnungszeiten der Tourist-Info der Maritimen Landschaft Unterelbe sind Freitag, Sonnabend, Sonntag, Montag und Feiertags von 10 - 15 Uhr.

 






100 Jahre - Jubiläum|Lühe-Schulau-Fähre GmbH

Die „Lühe-Schulau I“ war ab 1919 zwischen Schulau und Lühe im Einsatz. Die Geschichte der Altländer Fähren reicht weit zurück in die Vergangenheit. Das versunkene „Urenfleth“ , später Cranz an der Este, hatte die vermutlich älteste Fährstation im Alten Land.   Auch eine Fährstation an der Lühe bestand, ebenso an der Schwinge nach Stade.  Auf sogenannten „Prämen“ wurden Magerochsen von Wedel nach Cranz, Stade und Lühe gebracht, von dort aus nach Buxtehude und Horneburg, fast der Weg der heutigen Lühe-Schulau-Fähre. Am 23. März 1918 kam es zur Gründung der Lühe-Schulau-Fähre GmbH. Am 22. Mai 1919 wurde der Fährbetrieb mit der Hafenbarkasse "Lühe-Schulau I" aufgenommen. 1922 wurde ein 2. Schiff gekauft, das den Namen "Schulau" erhielt. Die Gesellschaft wird 100 Jahre alt. Die Fähre kann am Lüheanleger  am 29. Juni 2018 in der Zeit von 20 - 22 Uhr besichtigt werden. Auch Brücke, Maschinenraum und "Keller" werden interessierten Besuchern gezeigt. Ebenso heißt es in Wedel am Samstagabend, den 30. Juni 2018 von 20 - 22 Uhr beim Hafenfest Schotten geöffnet. Um 23 Uhr gehts dann zurück nach Lühe.

Lühe-Schulau-Fähre

 






Sommertörn mit dem |Stückgutfrachter BLEICHEN

Flagge hissen, Anker lichten. Sommertörn mit Matjesbuffet und Hamburger Braukunst. Man kann für einen Abend der Fußball-WM entfliehen bei einer 4-stündigen Erlebnisfahrt am 30. Juni 2018 auf dem denkmalgeschützten Stückgutfrachter Bleichen. Während der Fahrt dürfen Gäste die Brücke und den Maschinenraum besichtigen und mit einem Matjesbrot in der Hand die Elbphilharmonie von der Wasserseite aus bewundern. Abfahrt 16 Uhr Bremer Kai, Hansahafen. Info und Anmeldung bei Nordplus GmbH 040/42936-322

Stückgutfrachter Bleichen

 

 

 

 


Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz