Facebook SitemapKontaktSucheImpressumDatenschutz
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Tourist-Info wieder geöffnet

Die Tourist-Info der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich öffnet ihre Türen wieder für den Publikumsverkehr. Wir freuen uns auf Gäste, die uns samstags, sonntags und feiertags in der Zeit von 10 bis 15 Uhr besuchen können.

Vorankündigung: Sommersonderöffnungszeiten beginnen ab Montag 13. Juli bis Sonntag 9. August 2020 täglich von 10 bis 15 Uhr. Die Geschäftsstelle erreichen Sie weiterhin zu den Geschäftszeiten montags bis freitags in der Zeit von 9-13 Uhr telefonisch unter 04142- 88941-0 und per Mail unter info(at)maritime-elbe.de.

 






Neue Ausstellung ab 27.06.2020

Im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe ist ab 27. Juni die Ausstellung
"Buxtehude – Altes Land – Stade – Hamburg"
Fotos von Karl Emil Fick zu sehen.

Der Geographiedidaktiker Prof. Dr. Karl Emil Fick (1917–2011) war ein passionierter Fotograf. Für die Ausstellung in Grünendeich wird eine Auswahl von Motiven aus Buxtehude, dem Alten Land, Stade und Hamburg präsentiert, die Karl Emil Fick von Mitte der 1950er bis Mitte der 1970er Jahre aufgenommen hat. Mit dem Blick des Geographen hat er typische Häuser und Straßenzeilen  festgehalten, in Hamburg hat ihn besonders der Hafen interessiert. Die Auswahl bietet einen spannenden Einblick sowohl in die Aufbruchszeit der 50er Jahre als auch in die überkommene Baukultur.

Der zur Ausstellung herausgegebene Katalog ist für 19,80 Euro in der Tourist-Info und im Onlineshop zu erwerben.

Öffnungszeiten der Tourist-Info: samstags, sonntags und feiertags 10-15 Uhr.

Sommeröffnungszeiten vom 13.07.2020 bis 09.08.2020 täglich 10-15 Uhr.






Bastel- und Backideen für Kinder

Knoten für Seebären, Brückenkunst, Tempo Dreirad und Hamburger Franzbrötchen. Ideen für Familien mit Kindern zuhause. Echte Seebären aber auch Landratten können feste Knoten immer gut gebrauchen - ahoi und "Palstek" lernen. Hamburg hat die meisten Brücken in ganz Europa. Gebastelt werden können die Brücken aus Papier, Holz oder anderen Materialien. Zum Downloaden gibt es einen echten Hanseaten, der Tempo-Wagen auf drei Rädern zum Ausschneiden, Falten, Kleben. Für die kleine Pause zwischendurch gibt es das typische Hamburger gekringelte Gebäck: Franzbrötchen!

Weitere Informationen unter Stiftung Historische Museen Hamburg







Kinder-Uni im Historischen Kornspeicher|Freiburg/Elbe

In den Sommerferien ab 19.07.2020 startet die Kinder Uni mit 35 sehr unterschiedlichen Kursen. In Abstimmung mit dem Gesundheits-amt Stade erlaubt die derzeitige Corona Situation die Durchführung des Sommerbildungsangebotes für Kinder und Jugendliche. Die Mitarbeiter und das Team des Historischen Kornspeicher freuen sich besonders, weil gerade in diesem Jahr nach langen Schulausfällen und zum Teil ausgefallenen Familienreisen den Kindern und Familien eine willkommene Abwechslung inmitten aller Corona bedingten Beeinträch-tigungen geboten wird. Über die Kinder Uni können Sie sich über den Link  www.kinder-uni-freiburg-elbe.de informieren




Europäische Partner blicken auf Tourismus |entlang der Elbe

Im europäischen Projekt STAR Cities arbeitet die Metropolregion Hamburg mit daran, die touristischen Angebote von Stadt und Umland entlang der Elbe besser zu erschließen. In Studienbesuchen und Workshops wird an neuen Strategien und Maßnahmen gearbeitet. Ziel des Projektes ist es, Besuchern auch außerhalb der touristischen Zentren attraktive Angebote zu machen. Gemeinsam entwickeln europäische Stadtregionen Strategien und Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung des Tourismus entlang ihrer Flüsse.
Die Metropolregion Hamburg wird im September Gastgeber für das Schwerpunktthema "Tourismusprodukte und Marketing" sein. Besonderes Interesse der internationalen Partner richtet sich hier auf die touristische Erschließung von Flussabschnitten durch Anleger, Häfen und kleine Unternehmen sowie den Elberadweg und die Vermarktung der Industriekultur am Wasser. Entlang der Elbe hat die Metropolregion Hamburg eine Vielzahl von Projekten initiiert und die länderübergreifende Entwicklung von touristischen und kulturellen Angeboten gefördert.
Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie über die Metropolregion Hamburg






Neue Inspiration für Radler

Die Radreiseregion Glückstadt liegt direkt an der Elbe und verzaubert mit lang ersehnten, eindrucksvollen Ausblicken: Denn bei einer Radtour auf den Glücks-Routen fliegen Sie förmlich über das ebene Land und vergessen dabei alle Sorgen des Alltags. Die zehn unterschiedlichen Themenrouten werden in dieser kompakten Radkarte ausführlich beschrieben und der Charme jeder eigenen Radtour mit besonderen Insidertipps erklärt. Auch wenn das Höhenprofil bei uns keine Rolle spielt oder gerade deswegen, ist das kleine Büchlein ein guter Tipp, um Ihren Ausflug in die Radreiseregion Glückstadt zu planen und vor Ort die Orientierung zu behalten ...eben!

Bestellmöglichkeiten für das Booklet und weitere Infos: Tourist-Information Glückstadt   014124-937585






Wir gratulieren

Das Jahr 2020 ist ein Jahr voller maritimer Jubiläen. Die Maritme Landschaft Unterelbe gratuliert ganz herzlich und wünscht allen Jubilaren ein gelungenes Fest mit vielen netten Gästen. Weiterführende Infos und die jeweiligen Begleitprogramme finden Sie unter den unten stehenden Verlinkungen. Aber nicht nur maritime Jubiläen laden zum Feiern an die Unterelbe ein, in unserem maritimen Veranstaltungskalender finden Sie eine Fülle von Anregungen. Besuchen Sie uns!

70 Jahre Küstenmotorschiff Greundiek

15 Jahre Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe
111 Jahre Schwebefähre Osten-Hemmoor
125 Jahre NOK

400 Jahre Krautsand

300. Geburtstag des Moorkolonisators Jürgen-Christian Findorff

30 Jahre Kulturstiftung Altes Land

90 Jahre Planetarium Hamburg

 

Sollten Ihnen noch weitere maritime Jubiläen an der Unterelbe bekannt sein, melden Sie uns diese gern unter info(at)maritime-elbe.de.

 






Geführte Radtouren

Der ADFC Stade bietet für den Juli wieder geführte Radtouren an. Feierabendtouren finden am 1.07.  ab Hafen in Buxtehude, am 2.07. ab Stadeum in Stade statt. Weitere Touren sind am 4.07./ 07.07./ 11.07. und 18.07. vorgesehen. Die Strecken führen durch die Stader und Fredenbeker Geest, in die Harburger Berge, durch Otterndorf oder wie wärs mit einer Picknicktour entlang der Elbe. Anmeldungen beim Tourenleiter sind Pflicht und aufgrund der Corona-Pandemie dürfen nur 10 Personen mitfahren.

Weitere Informationen unter ADFC STADE








Geführte Gästetour

Der Harburger Gästeführer Burkhard Kleinke lädt am Sonntag, den 19. Juli 2020 von 13 bis 14:20 Uhr zu einer Tour durch Hamburgs Altstadt ein. Treffpunkt ist um 12:50 Uhr vor dem Hauseingang Deichstraße 29. Die Teilnahme kostet 12 €. Anmeldungen bitte unter 040/ 753 36 12


 


Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz